HALL OF FAME 2001/02
3. medien Marathon, München

03:50:13

Neue Persönliche Bestzeit !!! Bei idealen Wetterbedingungen war ich lange Zeit auf Kurs von 3:45. Zum Ende hin verliesen mich dann aber doch die Kräfte. Aber für den Einlauf in das Olympiastadion haben sich die Strapazen dann wieder gelohnt.




15. Kölauf 2002

00:42:36 (netto)

Wenns einmal läuft dann richtig. Nicht nur meine überraschend gute Zeit auf der Kö, sondern die Fortuna gewinnt zeitgleich in Bonn 3:2.




19. Rhein-Ruhr Marathon 2002, Duisburg

04:05:04 (netto)

26. Mai 2002 - An den Start bin ich mit dem grossen Ziel gegangen, die 4 Stunden Marke im 2. Marathon zu knacken. Doch ich bin wohl an meiner Undiszipliniertheit gescheitert. Zu schnell angegangen und ab km34 eingebrochen. - naja so hat man halt doch noch Ziele !!!


Zieleinlauf Duisburg Marathon

Nur was ich nicht verstehe, wie kann mein Onkel bei km27 noch so frisch aussehen und am Ende die 4 Stunden Marke knacken. Naja, die Kurzstrecke dominiere noch ich....
(PS: Wir liegen aber inzwischen Informationen vor, dass er im Ziel nicht mehr so frisch aussah)


Manfred bei km32

Brückenlauf Flughafenbrücke, Düsseldorf 10.000m

00:45:55 (netto)
00:46:14 (offiziell)


01. Mai 2002 - Ob man es glaubt oder nicht, aber das bin ich. Zur Eröffnung der neuen Flughafenbrücke (was für ein Name !!!) in Düsseldorf, fand dort ein Lauf über meine Lieblingsdistanz von 10.000 Meter statt - und das am Tag nach dem “Tanz in den Mai” - dafür verdient meine Zeit ein ganz klares “Respekt !!!”..




Ratinger Silvesterlauf 2002, 10.000m

00:45:59 (netto)
00:46:21 (offiziell)


06. Januar 2002 - Ganz grossen Sport boten die 3 Vorstände der JuGeTo Gmbh & Friends am 08.01.02 den Zuschauern in Ratingen bei Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt. Während ich meine Alterklasse nach belieben beherrschte kam es zum ersten direkten Aufeinandertreffen mit meinem Onkel “Mara Thoni Wiesnase” Manfred. In einem harten Duell trieb er mir für meine Verhältnisse eine sensationelle Zeit.
Auf der anschliessenden “AfterRun Party” wurden die sportlichen Rivalitäten schnell vergessen.


Die Starter Silvesterlauf 2002

Hier die weiteren Einträge in der Ruhmeshalle:

Starter   Laufzeit  
(XXX) Wolf, Manfred  00:46:32,0 
(104) Zeidler, Michael  00:52:45,7 
(1248) Lepper, Jochen  01:04:25,5 
(105) Bungartz, Andreas  01:07:09,5 


5. FORD Köln Marathon

04:31:59

Das Jahr in dem alles begann. Nach einem halben Jahr Vorbereitung kam im Oktober endlich der grosse Tag, an dem wir in Köln unser Ziel durch zwei Turmspitzen markiert nach 42 Kilometern endlich erreicht hatten. Der erste Marathon - da hies es erst mal nur ankommen. Die ganze Plagerei in der Vorbereitung - war sie jetzt umsonst oder nicht -.Nein, war Sie nicht. - knapp über meinem 2. Ziel von 4:30 Stunden erreichte ich den Dom und mein Kölsch - noch nie habe ich mich so sehr auf ein Kölsch gefreut - ehrlich und das sagt ein Düsseldorfer.




14. Kölauf in Düsseldorf, 10.000m

00:51:52 (netto)

02. September 2001
Als Vorbereitung auf den Köln Marathon habe ich am Kölauf in Düsseldorf teilgenommen. Die Zeit war dabei nur zweitrangig ...


Hall of fame 2003
Wie alles anfing ...